Sechs aufgeregte Kinder, eine rätselhafte Schatzsuche und ein bisschen Ninjago Deko. Dazu Luftballons, Geheimstifte und Gewitterwolken. Das war Little Ms Ninjago-Geburtstagsfeier. Ein Kindergeburtstag mit einfacher Vorbereitung und wenig Stress am Tag der Feier. Nur vormittags eine (fertig ausgerollte) Fondant-Decke auf die Torte, ein paar Cake-Topper hineinstecken, den Geburtstagstisch decken und die simplen Spiele aufbauen. Wir haben bekannte Kindergeburtstags-Klassiker wie Eierlauf und Co. einfach etwas abgewandelt und dann mit spannendem Rätsel-Spaß à la Krimi-Story-Puzzle und Escape-Room-Spielen kombiniert. Die drei Fragezeichen Kids Puzzle und Exit-Spiele – wir haben so viel gerätselt und so viel Ideen.

Ninjago Geburtstag: Partyset zum Downloaden und Ausdrucken

Damit ich den Geburtstag so entspannt vorbereiten konnte, habe ich einen Partyplan gemacht. Einen Ninjago-Schatzssuche-Partyplan. So richtig einfach, mit dem Aufbau der Spiele, jeder Menge Druckvorlagen und Ideen plus Bastel-Set für die Mitgebseltüte. Was mir ganz wichtig war: einfach und übersichtlich sollte es werden. Daher findet ihr in dem Geburtstagsparty-Set gleich am Anfang eine Inhaltsübersicht, eine Materialliste und einen Plan, was alles schon zwei Wochen vorher vorbereitet werden kann.

Ninjago-Kindergeburtstag: 6 Ninjas auf Schatzsuche

11 Tipps für stressfreie Kindergeburtstage

Praktischen Tipps, Ideen und Checkliste für die Planung und Durchführung entspannter Kindergeburtstagsfeiern. Von der Auswahl des Themas über Spiele und Aktivitäten bis hin zur Dekoration und Verpflegung, erhalten Eltern hilfreiche Anleitungen für eine gelungene Party, die stressfrei und entspannt organisiert wird.

Endlich organisiert und entspannt feiern! 😊

Jetzt ist es so weit! Ninjago ist im Haus eingezogen.

Was Lego macht ist meistens gut. Und das hat mich selbst schon als Kind gleichermaßen fasziniert wie Little M jetzt. Seit Ostern ungefähr hat Little M Ninjago für sich entdeckt. Lego City ist ganz langsam nicht mehr spannend und interessant genug. Und seit wir Kai, Jay, Cole, Zane und Meister Wu kennen, ist Ninjago nicht mehr wegzudenken. Ehrlich gesagt bin ich etwas hin- und hergerissen. Eigentlich erscheint mir die Serie für einen gerade Sechsjährigen noch nicht wirklich passend, andererseits finde ich auch viel Lehrreiches in den Folgen. Beispielsweise „wie besiegt man am besten seinen Feind?“ „Indem man ihn zu seinem Freund macht.“ Noch dazu sind manche Szenen echt witzig. Wir haben jedenfalls für uns den Weg so gefunden, dass Little M um seinen 6. Geburtstag herum die erste Staffel gucken darf. Nicht mehr, aber immerhin diese.

So lag es vermutlich nahe, dass er sich nach dem Räuber Hotzenplotz Geburtstag im letzten Jahr, dieses Mal sehnlichst eine Ninjago-Party wünschte.

Die Ninjago-Einladungskarte

Am Anfang jeder Geburtstagsparty steht die Einladung. Dazu haben wir ein paar Ninja-Köpfe gebastelt. Ganz stilecht. Die grüne Karte steht für Lloyd, die rote für Kai, die schwarze für Cole, die weiße für Zane. „Doch was machen wir nur mit den Mädels?“, warf Little M ein. „Die müssen ja Nya sein.“ Wir haben uns dann kurzerhand dazu entschlossen pinke Ninja Einladungskarten zu basteln. Einladungskarten mit einem Jungs-Gesicht oder einem Mädchen-Gesicht. Als Material haben wir einfaches, buntes Tonpapier benutzt. Das lässt sich ideal in den normalen Drucker schieben und fertig ist die Bastelsause. Im Text für die Einladungskarte bitten wir die kleinen Ninjas um Hilfe, um den verschwundenen Schatz wieder zu finden. So wurden wir bereits die Tage vor der Party im Kindergarten schon immer von aufgeregten und freudigen Schatzsuchern begrüßt. 😊

Die Vorlage und Anleitung für die Ninjago-Einladungskarte könnt ihr hier einfach herunterladen.

Ninjago Party - Kindergeburtstag - Deko, Kuchen und Schatzsuche

Ninjago-Kuchen und Geburtstagsdeko

Mit dem Essen am Kindergeburtstag mache ich es mir gerne einfach. Es sollte möglichst alles am Vortag zubereitet werden können, nicht kompliziert sein und nicht viel Zeit beanspruchen. Wir hatten Kekse in Legosteinform, eine Ninjago-Torte, Zitronenkuchen und am Abend ganz einfach Pommes. Alles zu den Rezepten und der Deko findest du in diesem Blogartikel.

Easy Peasy DIY-Kostüme für Sensei Wu und die Ninjas

Ihr wisst ja vielleicht, dass Little M immer total für Verkleidung zu begeistern ist. Für seine Kindergeburtstagsfeier scheint das mittlerweile fest dazu zu gehören. Er wollte unbedingt, dass alle Kids als Ninjas verkleidet sind. Ich habe eine tolle Idee bei Janina gefunden und mir ein Sensei Wu Kostüm gebastelt. Etwas Pappe aus alten Kartons, ein Stück weißer Stoff und farbige Streifen aus Jersey. Fertig waren Sensei Wu und seine Ninjas! Auf die Waffen der Ninjas wollte ich verzichten und zum Glück konnte ich Little M überzeugen, dass es viel wichtiger ist als Ninja mit Konzentration, Körperbeherrschung, Logik und als Team vorzugehen, als mit einem Schwert zu kämpfen.

Bei der Begrüßung waren dann die ersten Kids schon begeistert, als Sensei Wu und Kai die Tür aufmachten. Jeder Gast freute sich, dass er sich seine Ninja-Farbe als Stirnband aussuchen konnte und wir haben die Stoffstreifen fix um den Kopf gebunden. Die Ninjago-Party konnte also losgehen.

Aus dem letzten Jahr hatten wir gelernt. Wildes Geschenke-Aufreißen führte dazu, dass schnell die ersten kleinen Playmobilteile verschwunden waren und wir nicht mehr wussten welches Kind welches Geschenk mitgebraucht hatte. Dieses Mal haben wir ganz einfach Flaschendrehen gespielt. So konnten nacheinander alle Kinder ihr Geschenk überreichen und jedes wurde ausgepackt und gewürdigt. Auf die Flasche habe ich einfach Ninjago-Augen geklebt. Am Schluss konnten die Kids die Flasche öffnen und einen Zettel, der an eine Schnur gebunden war, herausziehen.

„Liebe Ninjas, nehmt eine kleine Stärkung zu euch. So schöpft ihr Kraft für die Schatzsuche. Ihr werdet es brauchen.“

Puhh… das hatte schon mal gut geklappt. 😊 Alle Kinder sind zusammen zum Tisch gegangen und wollten den Ninjago-Kuchen essen.

Lego Ninjago Schatzsuche zum Ausdrucken - Kindergeburtstag

Lasst die Ninjago-Spiele beginnen!

Vielleicht liegt es ja auch am Alter, aber mit dieser kleinen Einleitung hat es so gut geklappt, dass alle gleichzeitig essen wollten und auch alle zusammen damit fertig waren und auf Schatzsuche gehen wollten. Letztes Jahr war das doch mehr ein Durcheinander und Gewusel.

Nach unserer Stärkung ging es also los. Alle Ninjas sind mit Sensei Wu ins Wohnzimmer gegangen, wo ich eine kleine Geschichte vorgelesen habe. Wir mussten also den verschwundenen Schatz wieder finden. Dieser liegt in einem verschlossenen Tresor weit hinter der Stadt Oroborus. Auf dem Weg dorthin müssen die kleinen Ninjas viele Prüfungen meistern. Dazu benötigen sie ihre Spinjitzu-Kräfte und ihren Kopf mit klarer Logik. Denn nicht nur der Schatz muss wieder gefunden werden, auch die 4 Zahlen zum Öffnen des Tresors müssen wir rätseln.

Little M ist seit Monaten im Rätsel-Fieber. Wir haben schon sämtliche Krimi-Puzzle/Story-Puzzle der drei Fragezeichen Kids gespielt und auch schon einige Exit-Spiele/Escape-Room-Spiele. Das Knobeln und Rätseln macht ihm eine Riesenfreude. Daher mussten die Kinder bei unserem Geburtstag nicht nur den Weg zur nächsten Aufgabe finden, sondern haben dabei insgesamt auch noch 4 Rätsel bekommen. Diese sollten am Schluss gelöst werden, um die 4 Tresorzahlen zu erhalten.

Da wir zwar den 6. Geburtstag gefeiert haben, aber einige Gäste auch erst 5 oder 4 Jahre alt waren, wollte ich die Stationen der Schatzsuche und die Rätsel nicht zu schwer machen. Außerdem war mir wichtig, dass sie alles gemeinsam lösen und keiner voraus eilt. 😊

Ninjago oder Ninja Schatzsuche

Wenn ihr auch einen Ninjago-Geburtstag feiern wollt, findet ihr hier die komplette Schatzsuche mit Anleitung, Material-Liste und jeder Menge Druckvorlagen.

In dem Ninjago-Schatzssuche-Set bekommt ihr:

  • eine Materialliste (das Meiste habt ihr schon zu Hause!)
  • eine genaue Anleitung für den Aufbau der Spiele
  • den Plan für die easy-peasy Vorbereitungen 2 Wochen vor der Party
  • einen übersichtlen Ablaufplan der Spiele
  • ganze viele Druckvorlagen
  • Ideen und Karten für die Mitgebsel
  • Wer mag findet noch etwas zum Basteln für die Deko

Ninjago-Geburtstagsspiele Indoor oder Outdoor

Dieses Jahr hatten wir Glück. Es waren zwar wieder Regenschauer mit Gewitter angekündigt, doch der Wettergott hat es gut mit uns gemeint und diese erst geschickt, als wir mit dem letzten Spiel fast fertig waren. Unsere Schatzsuche haben wir im Garten aufgebaut. Mit ein paar einfachen Dingen wie Wollfäden, Toilettenpapierrollen, Servietten, einem Seil und anderen Dingen die du garantiert im Haushalt findest, ist alles schnell aufgebaut.

Die Ninjago-Spiele können auch alle im Haus aufgebaut werden. Dann wird das Sofa für einen kleinen Kletterparcours genutzt und die 2 Eimer (oder Wäschewannen) stehen in der Badewanne. Ein Laserparcours kann sicherlich mit ein paar Stühlen ganz schnell gezaubert werden.

Ganz zum Anfang hatten wir darüber gesprochen, dass die Ninjas im Team arbeiten müssen und sich immer leise und schleichend auf dem Weg begeben. Im Großen und Ganzen hat es so gut geklappt, dass sie alle zusammen von einer Station zur nächsten gingen und niemand voraus lief. Und wenn die Aufregung doch mal das Teamwork vergessen ließ, wurden die Ninjas alle schnell wieder eingefangen. 😉

11 Tipps für stressfreie Kindergeburtstage

Praktischen Tipps, Ideen und Checkliste für die Planung und Durchführung entspannter Kindergeburtstagsfeiern. Von der Auswahl des Themas über Spiele und Aktivitäten bis hin zur Dekoration und Verpflegung, erhalten Eltern hilfreiche Anleitungen für eine gelungene Party, die stressfrei und entspannt organisiert wird.

Endlich organisiert und entspannt feiern! 😊

Schatzsuche mit anschließendem Rätselspiel

Alle Ninjas waren zusammen auf der Suche nach dem verschwundenen Schatz. Als Erstes mussten wir über die Brücke des Feuers (abgewandeltes Eierlaufen), dann führte uns der Weg durch das Tor der Macht (ein kleiner Hindernisparcours) und wir haben die Taler der Weisheit gesucht. Nach ein paar weiteren Spielen sind wir zum Turm des Drachen gekommen, den wir am Bauch kitzeln sollten, damit er uns den Weg passieren lässt. Nach jeder Station gab es eine Schriftrolle die den weiteren Weg verriet und eine weitere Schriftrolle oder ein seltsames Teil zum Rätseln.

Die kleinen Ninjas haben ihre Prüfungen super gemeistert! Nach dem ganzen Auspowern und Energie ablaufen war dann auch die richtige Stimmung für das gemeinsame Rätseln da. Das Wetter hatte uns dazu auch passenderweise ins Haus geschickt. 😊

Unsere Ninjas haben von ihrer Reise durch Ninjago 4 Rätsel mitgebracht und 2 seltsame Teile. Es gab ein Fehlersuchrätsel, ein Schattensuchbild, ein Malen-nach-Symbolen und ein etwas kniffligeres Rätsel mit Morsezeichen. Selbst die Jüngsten hatten dabei einen riesigen Spaß und ganz viele Morsezeichen auf Anhieb entdeckt und richtig zugeordnet. Ninjago-Kenntnisse waren keine Voraussetzung. Für 5-7-Jährige genau passend. 

Mitgebseltüte Ninjago: Dankeskarte als Druckvorlage

Der verschwundene Schatz

Zwei der Rätsel haben sofort die Zahlen für den Tresor offenbart. Bei den anderen beiden haben wir die Zahlen einfach verraten, wenn das jeweilige Rätsel gelöst war. Anschließend gab es noch eine letzte Schriftrolle. Doch was war das? Die Kinder stutzten. Diese Schriftrolle war leer. 😀 Mein Mann hatte die tolle Idee, mit einem Geheimstift, dessen Schrift oder Bild nur unter UV-Licht zu erkennen ist, den Standort des Schatzes aufzumalen. Bei einer Station hatten die Kinder eine kleine Playmobil Taschenlampe (ein seltsames Teil) gefunden. Diese konnten sie nun gegen eine kleine UV-Lampe eintauschen. Schnell wurde das Zimmer etwas abgedunkelt und die kleinen Schatzsucher leuchteten die Karte an. Das Versteck im Garten wurde anschließend schnell gefunden und endlich standen die Ninjas vor der Schatztruhe.

Das war ein Spaß! Unseren Schatz haben wir mit einem einfachen Fahrrad-Zahlenschloss gesichert. Die 4 gerätzelten Tresorzahlen haben das Schloss öffnen lassen. Eine kleine Kette mit einem Zahlenschloss geht natürlich genauso gut. 😊

In der Kiste gab es dann für jeden Ninja eine kleine Mitgebseltüte. Die normalen Butterbrottüten habe ich mit ausgedruckten Ninja-Augen beklebt. In der Tüte gab es dann ein paar Süßigkeiten, einen Geheimstift und eine Dankeskarte „Schön, dass du da warst“ mit Klemmstein-Radiergummis. Hier geht’s zu den Druckvorlagen. Alternativ sind auch diese Wurfstern-Radiergummis toll.

Ninjago oder Ninja Schatzsuche

Wenn ihr auch einen Ninjago-Geburtstag feiern wollt, findet ihr hier die komplette Schatzsuche mit Anleitung, Material-Liste und jeder Menge Druckvorlagen.

In dem Ninjago-Schatzssuche-Set bekommt ihr:

  • eine Materialliste (das Meiste habt ihr schon zu Hause!)
  • eine genaue Anleitung für den Aufbau der Spiele
  • den Plan für die easy-peasy Vorbereitungen 2 Wochen vor der Party
  • einen übersichtlen Ablaufplan der Spiele
  • ganze viele Druckvorlagen
  • Ideen und Karten für die Mitgebsel
  • Wer mag findet noch etwas zum Basteln für die Deko

Ganz viel Spaß wünsche ich euch mit der Ninja-Party!

Bis bald, Svenni

Dieser Post enthält Werbung (Affiliate-Links). Ich finde es super praktisch bei Produkten die mich interessieren, gleich zu erfahren wo sie her sind. Das spart Recherche. Und ihr zahlt dadurch nicht mehr. Nur bekomme ich eine kleine Provision für meine Arbeit.

Ninja/Lego Ninjago Schatzsuche für 5-7-Jährige zum Ausdrucken
author-avatar

Über Svenni_liebt

Hallo! Ich bin Svenni, Jungsmama mit Liebe für DIY. Auf meinem Blog findest du einfach gemachte DIY mit Anleitung, Interieur Inspiration für dein Zuhause, Familienleben und schönes für Kinder sowie Tipps von Mama zu Mama.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert