Dieser Post enthält Werbung

Ich glaube jeder kennt das – egal wie groß das Kinderzimmer ist, zu wenig Platz hat man immer. 😉 Jedenfalls ist das bei uns immer wieder zu beobachten! Auf der Suche nach praktischem Stauraum im Kinderzimmer für Lego, Playmobil, Kuscheltiere und Co. bin ich beim Stöbern wieder mal im Online-Shop von vertbaudet hängen geblieben.

Aufbewahrungslösungen im Kinderzimmer

Kindgerechte Ordnungssysteme sind von Anfang an hilfreich, wenn sie bei der Planung auf das Alter der Kinder abgestimmt werden. Im Babyzimmer passen die wichtigsten Utensilien noch alle in eine schöne Wickelkommode. Für das Spielzeug wie Greiflinge, Rasseln und Co reicht oft ein hübscher Korb. Meist steht der eh eher im Wohnzimmer. Im Kleinkindzimmer gibt es dann schon mehr Spielsachen. Bei Little M haben wir ganz viele offene Kisten und Körbe dafür genutzt. Im Kinderzimmer kommen allmählich Regale und Schränke dazu, die mehr Stauraum bieten. Und jetzt, wo Little M in die Schule kommt, gibt es nochmal ganz andere Ansprüche an Stauraum und Aufbewahrungsmöglichkeiten im Kinderzimmer.

Kindgerechte Ordnungssysteme helfen von Anfang an

Den Platzbedarf und den Stauraum haben wir immer dem Alter von Little M angepasst. Anfangs haben wir viele Spielsachen in Körben, Boxen, Kisten und offenen, bodennahen Regalen gehabt. Für Kleinkinder ideal. So können sie jederzeit selbst an ihre Spielsachen und alles ist im Sichtbereich. Eine schöne Auswahl an Kisten und Körben habe ich bei vertbaudet gefunden. Offene Kisten und Regale machen kleinen Kindern das Aufräumen leichter. So kann man mit 2-Jährigen ein tägliches Aufräumritual einführen, was allen Spaß macht. Ähnlich wie in der Kinderkrippe.

Ganz toll finde ich auch die fahrbaren Spielzeugkisten, die gleichzeitig als Lauflernwagen benutzt werden. Bei uns ist damit immer das Lieblingsspielzeug von einem Raum in den anderen transportiert worden. Ein Rennauto oder ein Einkaufswagen sind auch gleich ganz schnell daraus gemacht. 😊

Ordnung, Aufbewahrung und Spielspaß im Kinderzimmer

In Truhen und Spielzeugkisten finden bei uns Playmobil-Fahrzeuge und Verkleidung/Kostüme ihren Platz. So sind die Sachen ganz schnell erreicht, aber auch ebenso schnell wieder an Ort und Stelle gebracht. Auch Puppen oder Kuscheltiere finde ich darin super untergebracht. Zur Aufbewahrung in Spielzeugtruhen passt eigentlich alles, was sehr unförmig ist oder nicht gestapelt werden kann. Als Kind hatte ich mein Puppenhaus auf einer Spielzeugtruhe stehen und unten in der Schublade war das ganze Zubehör verstaut. Ich bin ein großer Spielzeugtruhen-Fan. Auch einen gemütlichen Leseplatz auf einer Truhe mag ich sehr gerne. Praktischerweise haben manche Truhen die Möglichkeit, gleich ein paar Bücher sichtbar darin aufzubewahren. Diese Truhe zum Schieben hat einen eingebauten Schutz gegen eingeklemmte Finger – auch toll!

Ordnung, Aufbewahrung und Spielspaß im Kinderzimmer
Quelle: vertbaudet.de
In Truhen und Spielzeugkisten finden bei uns Playmobil-Fahrzeuge und Verkleidung/Kostüme ihren Platz.
Quelle: vertbaudet.de

Lieblingskunstwerke auf Bilderleisten

Im Kindergartenalter entstehen bei uns immer wieder ganz tolle Kunstwerke, die ich gerne neben anderen Lieblingsstücken auf Bilderleisten und schmalen Wandregalen dekoriere.

Ordnung ist das halbe Leben, wie man so schön sagt

Also her mit den Stauraumlösungen. Was uns aktuell noch fehlt, ist ein kleines Regal für die Lieblingsbücher, die griffbereit am Bett parat liegen. Ich liebäugle ja mit diesem hier. Es ist schmal, platzsparend und passt farblich total gut in unser Kinderzimmer.

Stauraum und Bücherregale im Kinderzimmer
Quelle: vertbaudet.de

Lego ist ein großes Thema bei uns. Anfangs hatten wir kleine Körbchen oder Kisten zur Aufbewahrung. Mit der Zeit ist das Sammelsurium an verschiedenen Lego-Sets wesentlich größer geworden. Jetzt bin ich am überlegen, ob diese Kisten vielleicht eine gute Möglichkeit zum Aufbewahren der unterschiedlichen Legosteine wären. In einer Kiste könnten alle größeren Steine sein, in einer anderen die zusammengebauten Fahrzeuge mit denen gerade nicht gespielt wird.

Lego aufbewahren im Kinderzimmer
Quelle: vertbaudet.de
Lego und Playmobil aufbewahren im Kinderzimmer
Quelle: vertbaudet.de

Was ich im Kinderzimmer nicht missen möchte, sind Regale, die nicht nur praktisch sind, sondern auch kindgerecht aussehen. Bei vertbaudet gibt es eine ganze Reihe solcher Möbel.

Kindgerechte Möbel für das Kinderzimmer
Quelle: vertbaudet.de

Und was sind eure Hacks und Tipps für Stauraum im Kinderzimmer? Ich bin gespannt!

Bis bald, Svenni
Ideen für mehr Stauraum und Aufbewahrungsmöglichkeiten im Kinderzimmer