DIY Wichtel aus Beton. Ich gebe zu, ich hab mich verliebt. In diese kleinen Wichtel. Lange Mütze, Knubbelnase, Rauschebart und sonst nichts. Einfach. Schlicht. Modern. Unsere DIY Wegbegleiter in der Weihnachtszeit. Vorletztes Jahr hatten wir welche aus Modelliermasse gemacht und zu Weihnachten verschenkt. Dieses Jahr wollte ich es endlich aus Beton versuchen. Frostfeste Gesellen auf der Terrasse. Hier kommt die Anleitung für selbstgemachte Weihnachtsdeko im Garten.

DIY Wichtel aus Beton – Anleitung zum Selbermachen

Weihnachtliche DIY Betonwichtel für den Garten

Diese Wichtel werden recht schlank und hoch. Ganz anders als die rundlichen Wichtelzwerge die mit Hilfe einer Perlonstrumpfhose gezaubert werden. Außerdem sind sie nicht zu schwer und trocknen schnell.

DIY Wichtel aus Beton. Dazu brauchst du:

  • Knetbeton
  • Spachtel
  • Styroporkegel
  • Gummihandschuhe (bei Beton ganz wichtig!)
  • Alte Schüsseln
  • Schutz für den Tisch oder einen Arbeitsplatz der dreckig werden kann
  • Alte Tasse zum Abmessen
  • Eisstiel

Weihnachtswichtel: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Zuerst bereitest du deinen Arbeitsplatz vor. Lege eine feste Pappe oder eine Schutzfolie über den Tisch oder arbeite an einem Platz der dreckig werden kann.

Lege dir alles bereit. Eine Schüssel füllst du mit Wasser. In der anderen alten Schüssel mischst du deinen Beton nach Anleitung an. Mit der Tasse misst du den Beton und das Wasser ab. Er sollte eine recht feste Struktur haben. Klebt er noch zu sehr an deinen Handschuhen, gib noch etwas Pulver hinzu.

Anschließend nimmst du deinen Styroporkegel und streichst außen eine 1-2 cm dicke Schicht Beton um den Kegel herum. Die Spitze der Wichtelmütze ziehst du so hoch, wie der Beton stabil bleibt. Streiche mit den Handschuhen den Beton etwas glatt.

Weihnachtliche DIY Betonwichtel für den Garten

Jetzt kommt die Feinarbeit. Mit deinem Eisstiel zeichnest du dir zuerst den Rand der Mütze auf deinen Betonkegel. Danach die Form der Nase. Jetzt geht es ans Modellieren. Beginne mit dem Rauschebart. Du drückst dazu mit dem Eisstiel etwas in den Beton und schiebst diesen nach unten. Immer Stück für Stück, ein kleines bisschen. So bekommt der Bart seine rauschige Struktur. Um die Nase herum schiebst du den Beton abwechselnd mal nach unten und mal nach oben. Die Nase formst du mit dem Eisstiel ganz rund. Wenn du den Rand der Mütze mit dem Stiel etwas anhebst, bekommt er eine deutlichere Kontur. Solange der Beton feucht ist, kannst du beim Gesicht ganz einfach immer wieder Korrekturen einarbeiten.

DIY Wichtel aus Beton

Bist du zufrieden? Dann feuchtest du jetzt deine Handschuhe ganz leicht mit Wasser an und glättest den Beton der Mütze. Lasse deinen Wichtel jetzt mindestens 2 Tage trocknen.

Fertig ist dein selbstgemachter DIY Wichtel aus Beton. Suche dir im Garten einen schönen Platz für deinen Begleiter in der Weihnachtszeit. Viel Spaß beim Dekorieren!

Bis bald, Svenni
Weihnachtswichtel: Schritt-für-Schritt-Anleitung
DIY Wichtel aus Beton. Schritt-für-Schritt-Anleitung
DIY Weihnachtswichtel aus Beton: Schritt-für-Schritt-Anleitung